Es ist soweit und die nächste Auktion ist Online! Am 29.11.2019 könnt ihr die Sachen ergattern. Zwar sind es „nur“ 493 Lose, dafür aber das was die meisten von euch haben wollen, nämlich Rucksäcke, Zelte, Feldbetten, Stiefel uvm! Viel spaß dabei und denkt daran, bald ist Weihnachten 🙂
 
Alle Informationen wie immer HIER

Es ist wieder soweit, die nächste Auktion ist schon am kommenden Dienstag den 12.11.2019!

Heute könnt ihr euch alle Artikel live in Thorn ansehen, die Auktion läuft dann wie immer Online am Dienstag. Hier ist der Link zur Versteigerung und allen weiteren Informationen.

Aktuell laden wir nahezu täglich neue Fahrzeuge und Artikel in unserem Onlineshop hoch. Von einem Oshkosh Tankwagen über eine Flugzeugtreppe bis hin zu einem Fieberthermometer ist alles dabei.

Hier  findet Ihr immer die neusten Produkte. Also am besten den link direkt als Lesezeichen speichern und täglich reinschauen, es lohnt sich!

Wir zitieren den Pressetext von Truckscout24.de:

DMAX und TruckScout24, der führende Marktplatz für Nutzfahrzeuge in Europa, haben eine neue Kooperation geschlossen. Im thematisch perfekt passenden Umfeld wird das marktführende Online-Portal als offizieller Partner im Rahmen der neuen Folgen von „Steel Buddies – Stahlharte Geschäfte“ prominent auftreten. Die umfangreiche und langfristige Kooperation startet mit Ausstrahlung der kommenden, neuen Episode „Voll Panne!“ am 10. September um 20:15 Uhr auf DMAX.

Morlock Motors, die Firma von „Steel Buddies“-Protagonist Michael Manousakis, ist seit 2005 langjähriger Kunde von TruckScout24. Mit weit über 50 Fahrzeugen stehen den Nutzern im aktuellen Fahrzeugbestand alle Fahrzeuge aus der Sendung zum Verkauf zur Verfügung.

Boris Danne, Geschäftsführer von TruckScout24, erläutert die Hintergründe der erfolgreichen Partnerschaft: „Michael Manousakis ist seit langem sehr zufriedener Kunde von TruckScout24. Ich bin seit langem Fan der Serie. Das ist die optimale Basis für eine Partnerschaft.“

Die neue Staffel „Steel Buddies – Stahlharte Geschäfte“ läuft bereits seit dem 27. August und hält insgesamt 13 Folgen mit jeder Menge spannender Veränderungen bereit. Denn die amerikanische Königin vom Westerwald, Julie, übernimmt das Büro und damit die Führung auf dem Hof in Peterslahr. Derweil erweitert Manousakis selbst seine wirtschaftliche Landkarte um einen weiteren Staat – Brasilien. Welche Schätze der Grieche mit nach Peterslahr bringt, bleibt abzuwarten.


 

 

Hallo Freunde!
Es ist wieder soweit. Die nächste Auktion in Thorn ist online. Besichtigt werden können die Lose am Samstag den 28.09. von 10.00 bis 16.00 Uhr. Das Versteigerungsende ist der 1.Oktober. Geboten werden kann ausschließlich online.

Über 4800 (!!) Lose erwarten euch, darunter dieses mal z. B. ein Oshkosh Fire Fighting Truck, ein Bobcat, viele Motorräder und auch vier Volkswagen T1 von unserer Brasilien Reise. Reinschauen lohnt sich , also viel Spaß beim ersteigern !

Wie versprochen hier weitere Infos über die Bullis.
Die Verkaufspreise bewegen sich, je nach Zustand der Fahrzeuge, zwischen 5000,00€ und 20000,00€.

Alle Bullis haben brasilianische Papiere und sind verzollt, die meisten sind komplett und für die Verladung fahrbereit. Alle Bullis werden im „IST Zustand“, mit brasilianischen Papieren ohne TÜV verkauft.

Damit den Schätzchen in Peterslahr kein Stapler in die Seite fährt, haben wir sie bei unserem Vertriebspartner „Pesci Automobile“ geparkt.

Wer Interesse hat kann sich direkt unter den u.a. Kontaktdaten melden. Derzeit sind fünf Bullis auf der Seite gelistet, der Rest folgt bis zum Wochenende.

Ihr findet sie unter: www.pesci-automobile.de

Kontaktdaten:
http://www.pesci-automobile.de
E Mail: bullis@pesci-automobile.de
Telefon: 02633-4898715

Pesci Automobile
Koblenzer Straße 37
56656 Brohl Lützing

Die Strapazen auf Brasiliens Straßen haben sich gelohnt. Die Bullis sind in Deutschland und können gekauft werden. Weitere Infos folgen…

Vom „US-Car King“ zum Dschungelkönig?

Das ging jetzt ziemlich schnell. Den Redakteuren von RTL haben die beiden Bilder aus Brasilien scheinbar so gut gefallen, dass sie auf den Geschmack gekommen sind und Michael zum nächsten Dschungelcamp eingeladen haben.

Da mit Costa Cordalis bereits ein Grieche zum Dschungelkönig gekürt worden ist, hat sich unser Chef nicht zweimal bitten lassen. Die Gage wurde schnell ausgehandelt und der Deal fix gemacht!

Michael: “ Ich freue mich auf die neue Herausforderung und hoffe auf zahlreiche Anrufe

Als erfahrener Dschungelkämpfer stehen seine Chancen nicht schlecht!

(Anmerkung vom 08.07.19: ok, ok, es war ein Aprilscherz!)